MES Webinar Serie

Wir informieren Sie in unserer MES Webinar Reihe über Tools, Anwendungen und Konzepte zur Optimierung der modellbasierten Softwareentwicklung und bieten die Möglichkeit zum fachlichen Austausch.

Alle Webinare sind kostenlos und finden in englischer Sprache (wenn nicht anders beschrieben) statt.

 

Die neuen Themen sind:

Hohe Software-Qualität durch statische Modellanalyse mit MXAM und MXRAY

MISRA®- und ISO 26262-konforme Modelle erstellen – so geht‘s. Dieses Webinar ist ein Einstieg in die Welt der Modellierungsrichtlinien und der statischen Modellanalyse von MATLAB® Simulink®/ Stateflow® und TargetLink®-Modellen. Neben Best Practices für Modellierungsrichtlinien und Modell-Komplexität erläutern wir die grundsätzliche Funktionsweise der MES-Tools für die statische Modellanalyse. Wir zeigen die automatische Richtlinienprüfung und Korrektur mit dem MES Model Examiner® (MXAM) und die Komplexitätsanalyse und das Auffinden von identischen Subsystemen (Clones) in Modellen mit MES M-XRAY®.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 24.04.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e0b3ce1465d1939e728e280f5dada7940

Termin 2: Mittwoch, 25.04.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e104e89fcfdb0ccd6c96cf4f6ed06f43f

Agile Methoden in der Entwicklung sicherheitsrelevanter Software

Agile Methoden gelten als neuster Stand in der Softwareentwicklung. Agile Teams sind in der Lage, auf veränderte Anforderungen zu reagieren und bieten Zwischenlösungen für schnelles Feedback. Modellbasierte Entwicklung trägt zu einer frühen Validierung bei und entspricht damit agilen Prinzipien. Was sind die Herausforderungen bei der agilen modellbasierten Softwareentwicklung und wie werden diese angegangen?

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 08.05.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e33ce7ce90036bf9ed39014abe79d48a9

Termin 2: Mittwoch, 09.05.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=edb2bf9f8b318c2034d1fd188bf62f728

Formale Requirements mit MARS - MTest Assessable Requirements Syntax

Die MTest Assessable Requirements Syntax (MARS) ist eine formale Methode zur Spezifizierung von Anforderungen (Requirements) im MES Test Manager® (MTest). Sie ermöglicht die automatische 'Übersetzung' von Requirements in ausführbare Assessment-Funktionen. MARS Requirements können im gesamten Prozess verwendet werden, da sie für jeden einfach lesbar sind. Im Webinar wird gezeigt, wie mit dieser Methode zur Spezifizierung Konsistenz und Klarheit bei Evaluierungen, Assessments und Checks sowie bei der Generierung von Testfällen erzielt wird.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 15.05.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e3f0c5367d31f7f530509d81a60b2adaf

Termin 2: Mittwoch, 16.05.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=eec739732457b81aff51e090ae3dbf185

Online-Meeting Modeling Guidelines Interest Group (MGIGroup)

Die Online-Meeting finden in englischer Sprache statt.

Termin: Dienstag, 29.05.2018
Uhrzeit: 15:00 CEST (Berlin)/ 9:00 EDT (Detroit)/ 18:30 IST (Bangalore)/ 21:00 CST (Beijing)/ 22:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=eea2c5a0574dae062196b13c2462b07a9

Richtlinienprüfung von Softwaremodellen nach ISO 25119

In der Entwicklung von Traktoren und Landmaschinen muss der Sicherheitsstandard für Traktoren und Landmaschinen, die ISO 25119, erfüllt werden.
Die ISO 25119 beschreibt in Band 3 Table 3, nach welchen Software-Design- und Entwicklungstechniken und nach welchen Maßnahmen Software von Traktoren und Landmaschinen entwickelt werden soll.
Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie Sie mit dem MES Model Examiner (MXAM) eine automatische Richtlinienprüfung und -Reparatur durchführen können, um ISO 25119-Konformität zu erreichen.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 05.06.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=ece49da94f2620ec66e873e59e66e6515

Termin 2: Mittwoch, 06.06.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e58ccab0365ef970be03bb471996bd30c

Analyse und Verbesserung der Modellarchitektur

Modellbasierte Softwareentwicklung ist das State-of-the-Art-Vorgehen, um eingebettete Regelungssysteme in der Automobilelektronik zu entwickeln. Das Modell ist das zentrale Artefakt, welches das gewünschte Verhalten des Systems beschreibt. Dedizierte Teile eines Modells sind Startpunkt für eine Generation von Regelungssystemen, die an eine Laufzeitumgebung und eine Steuereinheit gebunden ist. Bei der Entwicklung umfassender Anwendungssysteme werden Funktionalitäten über mehrere Modelle verteilt, die unterschiedliche Implementierungsparadigmen verwenden. Die Architektur der Modelle und die unterschiedlichen Artefakte, die sich daraus ergeben, müssen verschiedenen Anforderungen entsprechen, wozu auch Wartbarkeit, Resourcen-Anforderung und Testbarkeit zählen. Dieses Webinar zeigt die aktuellen Methoden zur Bewertung von Modellarchitektur bei Software und zeigt Möglichkeiten zur Verbesserung von Prozessen auf. Clone Detection ist dabei eine spezifische Methode, mit der die Komplexität der Architektur von Modellen reduziert werden kann. Darüber hinaus dient die Analyse der verbundenen Komponenten der Identifizierung von geeigneten Kandidaten für ein Refactoring des Modells.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 19.06.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e841271f8d510ba3807bd0b3b0c63e69a

Termin 2: Mittwoch, 20.06.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e0948c6e78c6228b54e7e05710248638f

Durchstarten mit MXAM DRIVE 4.7 und MES M-XRAY 3.7

Sie wollen in einem kompakten Überblick erfahren, welche neuen Funktionen die aktuellen Releases von MES M-XRAY® und MES Model Examiner® (MXAM) bieten? Wie können sie die Richtlinienprüfung und Strukturanalyse Ihrer Software-Modelle weiter verbessern und vereinfachen? Wir zeigen, warum es sich lohnt, die neuesten Tool-Versionen einzusetzen.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 10.07.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=edc86ce423247eef0d3cda1c0d513ca15

Termin 2: Mittwoch, 11.07.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e164f105e4e082707e79799db010ce5d1

Neues von MTest v. 5.2

Der MES Test Manager ist das etablierte Tool für das anforderungsbasierte Testen von Softwaremodellen. Gerade für die Absicherung sicherheitsrelevanter Funktionen ist die umfassende Dokumentation des Tests und seiner Ergebnisse von wesentlicher Bedeutung, um die Qualität und Vollständigkeit des Tests zuverlässig einschätzen zu können.
Dieses Webinar setzt, neben der kurzen Vorstellung wesentlicher Funktionen und Neuerungen der aktuellen Versionen von MTest, besonderen Fokus auf den umfassenden Testkatalog und Testdokumentation.

Das Webinar findet an 2 alternativen Terminen in englischer Sprache statt.

Termin 1: Dienstag, 24.07.2018
Uhrzeit: 16:00-17:00 CEST/ 10:00 EDT (Detroit)/ 19:30 IST (Bangalore)/ 22:00 CST (Beijing)/ 23:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=ebadccb2fc893ad7fdb0c5ff781676494

Termin 2: Mittwoch, 25.07.2018
Uhrzeit: 10:00-11:00 CEST/ 4:00 EDT (Detroit)/ 13:30 IST (Bangalore)/ 16:00 CST (Beijing)/ 17:00 JST (Tokyo)
Anmeldung: https://model-engineers-event-en.webex.com/model-engineers-event-en/onstage/g.php?MTID=e58fe579d500450594705df7968284bb0