Unternehmen

Model Engineering Solutions wurde 2006 gegründet – schon damals in dem Bewusstsein, dass die Qualität eingebetteter Software im Fahrzeug für unsere Kunden immer entscheidender wird. Zehn Jahre später richten wir unseren Fokus weiterhin voll auf die integrierte Qualitätssicherung von Software, aber nicht nur im Automobil sondern auch in der Automatisierungstechnik.

Heute beschäftigen wir mehr als 45 Mitarbeiter. Dass darunter ein Drittel promoviert hat, unterstreicht das Niveau unserer Arbeit. Ob bei der Absicherung des gesamten Entwicklungsprozesses oder bei maßgeschneiderten Lösungen, unsere Arbeit orientiert sich immer an unseren Unternehmenswerten Exzellenz, Spezialisierung, Flexibilität, Einzigartigkeit und Unabhängigkeit.

 

 

Unser Management
Dr. Heiko Dörr

Dr. Heiko Dörr (Chief Executive Officer)
Heiko Dörr ist seit Januar 2016 CEO von Model Engineering Solutions (MES) in Berlin. Zuvor hat er die Firma als geschäftsführender Gesellschafter geleitet. Als Pionier der modellbasierten Entwicklung treibt er seit der ersten Stunde die Erschließung neuer Anwendungsgebiete voran. Er sorgt dafür, dass die Kompetenzen im Unternehmen gut aufeinander abgestimmt sind, um die Qualität in allen Bereichen in die richtige Richtung zu lenken.

 

 

Dr. Hartmut Pohlheim

Dr. Hartmut Pohlheim (Chief Technology Officer)
Hartmut Pohlheim ist das stabile Rückgrat der Technologieentwicklung. Er ist ein CTO aus Leidenschaft und stemmt Kundenprojekte sowie die interne Softwareentwicklung selbst unter hohem Zeit- und Qualitätsdruck. Unsere Kunden schätzen sein unerschöpfliches Fachwissen und seine pragmatische Herangehensweise an herausfordernde Technologiethemen. Tester fürchten ihn für seine Null-Fehler-Toleranz.

 

 

MES Quartet