Mit dem MES Model Examiner® V.4.0 komfortabel zum Peer-Review der Richtlinienkonformität

Version 4.0 des MES Model Examiner® DRIVE (MXAM) veröffentlicht.

Die neue Generation des marktführenden Werkzeugs für die Richtlinienprüfung auf Modellen, MXAM v.4.0, verfügt über eine optimierte Berichtsfunktion, die den Anwendern ein Peer-Review zur Richtlinienkonformität komfortabel ermöglicht. Darüber hinaus stehen mit der neuesten Version von MXAM den Anwendern weitere Richtliniendokumente für die Modellprüfung zur Verfügung.

Ein Zukunftsmodell: Peer-Review der Richtlinienkonformität mit MXAM v.4.0

Bei der gemeinsamen Arbeit im Model Review ist viel Kommunikation notwendig. Schon wenn die Bearbeiter nicht im gleichen Raum sitzen, wird es schwierig. In der Überprüfung von Softwaremodellen bei OEMs und Zulieferern ist dies eine große Herausforderung, schließlich werden die Modelle oftmals an verschiedenen Standorten in verschiedenen Ländern bearbeitet und zentral zur Verfügung gestellt. Der Sicherheitsstandard ISO 26262 für die Automobilbranche schreibt die Prüfung hinsichtlich Richtlinien und das Review der Softwaremodelle vor. Die Durchführung des Review und die darin erzielten Ergebnisse müssen dokumentiert werden. Darüber hinaus müssen auch alle Ausnahmen begründet und ebenfalls dokumentiert werden. Der gesamte Workflow der Modellprüfung hinsichtlich Richtlinienkonformität – automatisiert und manuell - wird in MXAM unterstützt. Auch die Begründung der Abweichungen kann mit Annotationen in MXAM v.4.0 einfach dokumentiert und gespeichert werden. Die Modelle werden dabei nicht modifiziert und der Review-Gegenstand bleibt unangetastet. Die während des Model Review zur Richtlinienkonformität erfassten Annotationen werden in den Analyse-Berichten gespeichert und wieder zurück in die MXAM-Umgebung geladen. Außerdem kann ein Zustand der Bearbeitung vollständig wiederhergestellt werden, um in MXAM das Model Review fortzusetzen. Soll ein Anwender nur die Berichte einsehen, kann ein Datenzugriff auch im ‘Read-only’-Modus erfolgen, um nicht autorisierte Modifikationen zu verhindern. So können mehrere Personen parallel Annotationen erstellen und ein Peer-Review der Berichte durchführen – eine deutliche Steigerung der Effizienz bei der Durchführung von Model Reviews hinsichtlich der Richtlinienkonformität.

Modellierungsrichtlinien für dSPACE TargetLink - Version 4.0.3 in MXAM verfügbar

Darüber hinaus werden im neuesten Release des MES Model Examiner® DRIVE v.4.0 neue Richtliniendokumente bereitgestellt. Mit dem neuen Dokument ‘Modeling Guidelines for dSPACE TargetLink - Version 4.0.3’ finden die Anwender alle Richtlinien des kürzlich veröffentlichten offiziellen dSPACE TargetLink®-Richtliniendokumentes in Version 4.0.3. Außerdem ergänzen die ‘MES Guidelines – Collection of Best Practices’ existierende Standards um neue Aspekte guter Modellierung.

Über MES: Software Qualität. Made in Germany.

Model Engineering Solutions GmbH (MES) ist das Kompetenzcenter für modellbasierte Software im Auto. Gegliedert in die drei Bereiche (1) MES Quality Tools, (2) MES Test Center und (3) MES Academy bietet MES seinen Kunden optimale Unterstützung für die integrierte Qualitätssicherung. Die MES Quality Tools sind hierfür die Software-Werkzeuge. Der MES Model Examiner® (MXAM) ist die erste Wahl zur Prüfung von Modellierungsrichtlinien. Der MES Test Manager® setzt das anforderungsbasierte Testen in der modellbasierten Entwicklung effizient um. Der MES Quality Commander® (MQC) ist das Qualitätsmonitoring-Werkzeug zur Bewertung der Qualität und Produktfähigkeit einer Software und liefert entscheidungsrelevante Kennzahlen während der Entwicklung eines Produktes. Das MES Test Center umfasst Testdienstleistungen vom Anforderungsmanagement über das Ableiten von Testspezifikationen und die automatisierte Testauswertung bis zum Qualitätsmonitoring. Die MES Academy bietet Schulungen und Seminare an und unterstützt Kunden mit firmenspezifischen Beratungs- und Dienstleistungsprojekten bei der Einführung und Verbesserung modellbasierter Entwicklungsprozesse, wie etwa in der Erfüllung von Normen wie ISO 26262. Zu den Kunden von MES zählen bekannte OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie weltweit. MES ist TargetLink® Strategic Partner der dSPACE GmbH sowie Produktpartner von MathWorks und ETAS.

Zurück