ERTS in Toulouse: MES zeigt neue Versionen seiner Software-Tools zur Qualitätssicherung

MES mit dem MES Model Examiner® DRIVE v.3.7 und weiteren Produktneuheiten vom 27. bis 29. Januar 2016 in Toulouse.

Der Berliner Softwarespezialist Model Engineering Solutions (MES) stellt in diesem Jahr erstmals auf der Embedded Real Time Software and Systems Conference (ERTS2) aus. Am gemeinsamen Stand mit dem französischen Distributor NEXEYA Services präsentiert MES seine Produktneuheiten. Darunter ist auch die neuestes Version 3.7 des MES Model Examiner® DRIVE (MXAM DRIVE). Konferenz und Ausstellung finden vom 27. bis 29. Januar 2016 im Centre de Congres Pierre Baudis in Toulouse, Frankreich, statt.

MES auf der ERTS 

Oliver Collmann, Director Sales, der den Ausstellungsstand der Model Engineering Solutions GmbH auf der ERTS2 leitet, meint: „Die ERTS2 ist für uns der ideale Ort für die Vorstellung unserer Software-Tools. Die Konferenz mit Fokus auf Embedded Systems ist international ausgerichtet. Mit mehr als 500 Teilnehmer, 100 Vorträgen und über 50 Ausstellern gehört sie zu einem der wichtigen Branchentreffen Europas. Hier treffen wir unsere Kunden aus Transport, Aeronautics, Automotive und Railway. Gerade in Frankreich konnten wir in den vergangenen Jahren viele Branchengrößen vom Einsatz unserer Software-Tools in der Qualitätssicherung ihrer Modelle überzeugen. Dies ist uns auch durch die enge Zusammenarbeit mit unserem französischen Distributionspartner NEXEYA Systems gelungen. Dieser unterstützt unsere Kunden optimal vor Ort. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, gemeinsam mit NEXEYA Systems auf der ERTS2 auszustellen.“

Absicherung der Modell- und Softwarequalität mit MES-Tools

Das integrierte Konzept zur Qualitätssicherung von MES setzt alle Maßnahmen von Compliance-Prüfungen und Komplexitätsmessung bis zu Modell- und Softwaretests um. Die Software-Werkzeuge hierfür sind der MES Model Examiner® DRIVE (MXAM DRIVE), MES M-XRAY®, der MES Test Manager® (MTest) und der MES Quality Commander® (MQC). Die neuesten Versionen dieser Tools werden auf der ERTS2 präsentiert. So auch der MES Model Examiner® DRIVE in der Version 3.7. Zu den zahlreiche Neuerung in MXAM DRIVE gehört die neue Einstiegsseite mit zahlreichen Tutorien, die Neuanwender optimal unterstützt. Die umfassende Filterfunktion in den Berichten erleichtert individuelle Korrekturstrategien der Anwender. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Update des ASCET Adapters.

Über ERTS2 2016 – Embedded Real Time Software and Systems Conference

Die ERTS2-Konferenz ist ein einzigartiges europäisches Event für Embedded Real-Time Software und -Systeme. Sie setzt auf den Austausch von Universitäten, Forschungszentren, Regierungsinstitutionen und Industrie. Branchenschwerpunkte sind Luft- und Raumfahrt, Automotive, Bahnverkehr und Schifffahrt. Die Konferenz und Ausstellung findet alle zwei Jahre statt, 2016 bereits zum achten Mal.

Über MES: Läuft die Software, fährt das Auto

Model Engineering Solutions GmbH (MES) ist das Kompetenzcenter für modellbasierte Software im Auto. Der MES Model Examiner® (MXAM) ist die erste Wahl zur Prüfung von Modellierungsrichtlinien. Der MES Test Manager® setzt das anforderungsbasierte Unit-Testen für die modellbasierte Entwicklung perfekt um. Der MES Quality Commander® (MQC) bewertet die Qualität und Produktfähigkeit einer Software und liefert entscheidungsrelevante Kennzahlen entlang des Lebenszyklus eines Produkts. MES unterstützt seine Kunden mit firmenspezifischen Beratungs- und Dienstleistungsprojekten bei der Einführung und Verbesserung modellbasierter Entwicklungsprozesse, der Einführung neuer Technologien wie AUTOSAR und der Erfüllung von Normen wie ISO 26262. Zu den Kunden von MES zählen bekannte OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie weltweit. MES ist TargetLink® Strategic Partner der dSPACE GmbH sowie Produktpartner von MathWorks und ETAS.

Zurück