Der MES Quality Commander® in der zweiten Generation verfügbar

Model Engineering Solutions (MES) stellt auf der diesjährigen embedded world die zweite Generation des MES Quality Commander® (MQC) vor. Das Werkzeug ermöglicht das Qualitätsmonitoring in der Entwicklung von Softwaresystemen. Dafür sammelt und bewertet das Tool automatisiert alle relevanten Daten und wertet diese in Metriken aus. Die Vorstellung des Tools findet vom 23. bis 25. Februar 2016 am Stand 515 in Halle 4 von MES im Messezentrum in Nürnberg statt.

Mit dem MES Quality Commander® v.2.0 auf der embedded world 2016

Das dritte Jahr in Folge ist MES als Direktaussteller auf der embedded world dabei. „Die embedded world ist für uns die ideale Möglichkeit die zweite Generation des MES Quality Commanders neuen Anwendern vorzustellen“, sagt die Produktmanagerin von MQC, Anja Stoll, „Direktes Feedback ist für uns die Basis für die weitere Entwicklung des Tools.“

Der MES Quality Commander® (MQC) ist das Qualitätsmonitoring- und Managementwerkzeug von MES. Die neueste Generation von MQC erfasst, strukturiert, transformiert und bewertet die Daten verschiedenster Tools automatisiert. Dies ermöglicht die Verwendung einheitlicher Qualitätsmodelle sowie eine leichte Navigation durch die Daten in jedem erdenklichen Detailgrad. Ein wichtiger Zugewinn für die Anwender sind die vielfältigen Präsentations- und Verteilungsmöglichkeiten der Daten: angefangen von interaktiven Charts im Webbrowser bis hin zu statischen Reports in PowerPoint, HTML und PDF. Außerdem ermöglicht MQC v.2.0 die genaue Abbildung der Prozessstrukturen der Anwender. So entsteht ein direkt auf den Kunden zugeschnittenes Qualitätsmonitoring. Dadurch ermöglicht es die Bewertung des Reifegrades einer Software. Mögliche Schwachpunkte werden aufgezeigt und Gegenmaßnahmen können frühzeitig eingeleitet werden.

Über die embedded world 2016

Die embedded world 2016 findet vom 23. bis zum 25. Februar 2016 in Nürnberg statt. Die jährlich stattfindende Messe ist das wichtigste Branchentreffen für eingebettete Systeme. Mit rund 900 Austellern in fünf Hallen gehört sie zu den größten Fachmessen für eingebettete Systeme.

Tool-Vorstellungen von MQC v.2.0 sowie der anderen Software-Tools von Model Engineering Solutions GmbH finden vom 23. bis zum 25. Februar 2016 am Stand 515 in Halle 4 von MES im Messezentrum in Nürnberg statt. Die Vereinbarung von Präsentationsterminen ist möglich.

Über MES: Läuft die Software, fährt das Auto

Model Engineering Solutions GmbH (MES) ist das Kompetenzcenter für modellbasierte Software im Auto. Der MES Model Examiner® (MXAM) ist die erste Wahl zur Prüfung von Modellierungsrichtlinien. Der MES Test Manager® setzt das anforderungsbasierte Unit-Testen für die modellbasierte Entwicklung perfekt um. Der MES Quality Commander® (MQC) bewertet die Qualität und Produktfähigkeit einer Software und liefert entscheidungsrelevante Kennzahlen entlang des Lebenszyklus eines Produkts. MES unterstützt seine Kunden mit firmenspezifischen Beratungs- und Dienstleistungsprojekten bei der Einführung und Verbesserung modellbasierter Entwicklungsprozesse, der Einführung neuer Technologien wie AUTOSAR und der Erfüllung von Normen wie ISO 26262. Zu den Kunden von MES zählen bekannte OEMs und Zulieferer der Automobilindustrie weltweit. MES ist TargetLink® Strategic Partner der dSPACE GmbH sowie Produktpartner von MathWorks und ETAS.

Zurück